Xperia neo


Warning: Illegal string offset 'cols' in /var/www/web278/html/wp-content/plugins/youtube-simplegallery/youtube_simplegallery.php on line 388
Betriebssystem Android 2.3
Display 3,7” 480 x 854
CPU 1GHz Scorpion (Qualcomm MSM8255 Snapdragon)
Arbeitsspeicher
Speicher 320 MB (ROM) / 8GB microSD Karte (Erweiterbar bis 32GB über microSD)
Kameras Hauptkamera: 8 MP (+LED Flash) / Frontkamera
Anschlüsse / Verbindungen Bluetooth 2.1
WiFi
aGPS
microUSB
3.5mm Kopfhöreranschluss
DLNA
HDMI Port
Sensoren Lichtsensor
Beschleunigungssensor
Annäherungssensor
Digitaler Kompass
Sonstiges Radio mit RDS
Maße 116 x 57 x 13 mm
Gewicht 126g
Akku 1500mAh (Sprechzeit: 7h / Standby: 400h)
Verkausstart Q1 2011
Preis 479€ UVP (Bei Amazon schon für 379€)

 
Alle Blogeinträge:

Alle Bilder:

Alle Videos:

Pressemitteilung:

Barcelona / Wien, 13. Februar 2011 – Die Sonne verschwindet langsam hinter der Silhouette der Stadt, die Schatten in den Häuserschluchten werden länger und das Licht immer schummriger – Zeit für die beiden Sony Ericsson Neuheiten Xperia neo und Xperia pro Licht ins Dunkel zu bringen.

Mit dem preisgekrönten Bildsensor ”Exmor R” aus dem Hause des Mutterkonzerns Sony werden Fotos und HD-Videos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen gestochen scharf. Die Ergebnisse lassen sich direkt auf dem 3,7 Zoll großen Reality Display bestaunen, das dank der Sony-Technologie ”Mobile BRAVIA Engine” authentische und klare Bilder liefert.

Xperia neo
Das Xperia neo schmiegt sich mit der nach außen gebogenen Rückseite perfekt der Hand an, sowohl beim Fotografieren, Nachrichten schreiben oder beim Herunterladen der neuesten Apps aus dem Android Market. Das Multitouch-Handy verfügt zudem über eine 8,1 Megapixel-Kamera und eine Frontkamera für Videochat. Per HDMI lassen sich die Inhalte des Handys bequem und unkompliziert auf einen Fernseher übertragen.

Xperia pro
Das Xperia pro ist das erste große Xperia-Handy mit ausziehbarer, vollwertiger QWERTZ-Tastatur und läuft wie das Xperia neo auf der neuesten Android-Version 2.3 (Gingerbread). Vielschreiber können sich mit dem Xperia pro voll austoben: Aufgrund der konkaven Form des Handys liegt es beim Schreiben im Querformat bequem in den Händen. Zudem gibt es einige spezielle Nachrichtenfunktionen für schnelle Finger, wie beispielsweise „Type & Send“: Per Klick auf das Widget auf dem Startbildschirm kann der Benutzer einfach lostippen, egal ob E-Mail, SMS oder Facebook-Status.

Verfügbarkeit
Das Xperia neo wird im Lauf des ersten Quartals 2011 in den Farben Blauschwarz, Dunkelrot und Silber für 479,- Euro (UVP) erhältlich sein.
Das Xperia pro gibt es in Schwarz, Rot und Silber und kostet 499,- Euro (UVP). Verfügbar wird das Handy im Lauf des zweiten Quartals 2011 sein.

Sony Ericsson wurde im Oktober 2001 als 50:50 Joint Venture von Sony und Ericsson gegründet. Das Unternehmen hat seinen zentralen Sitz in London und unterhält Niederlassungen in allen bedeutenden Märkten weltweit. Mit seinen Mobiltelefonen, Zubehör, Inhalten und Applikationen bietet Sony Ericsson spannende Konsumentenerlebnisse mit der Vision, der Branchenführer im Bereich Communication Entertainment zu werden: Wo neue Formen des Kommunizierens über das Internet und soziale Netzwerke zur Unterhaltung werden.